Datenschutzrechtliche Information nach EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) der CARBOTEC GmbH

Für Kunden unserer Niederlassung in Königs Wusterhausen.
(Zu den datenschutzrechtlichen Informationen für Websitebesucher)

Ihr Vertragspartner

CARBOTEC GmbH
Karl-Liebknecht-Str. 177
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: +49 (0) 3375 2178-0
Fax: +49 (0) 3375 2178-29
E-Mail: info@carbotec.de

Welche Daten erfassen wir von Ihnen?

Wir speichern Ihren Namen, Ihre Rufnummer und/oder E-Mailadresse. Diese Daten sind zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen zwingend erforderlich. Je nach Art des Vertrages erfassen wir weitere Informationen zu Ihrer Person. Dies können zum Beispiel Anschrift, Geburtsdatum und Angaben zur Erwerbstätigkeit sein.

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten?

Sie können uns Ihre Daten in einem persönlichen Gespräch während des Besuchs unserer Niederlassung oder am Telefon mitteilen.

Sie haben die Möglichkeit uns Ihre Daten auf elektronischem Wege, zum Beispiel per E-Mail, über unsere Webseite oder per Fax mitzuteilen. Gegebenenfalls erhalten wir Ihre Daten durch Übermittlung von Partnerunternehmen, zum Beispiel Lieferanten und Fahrzeugbörsen.

Daten, die Sie uns auf elektronischem Wege mitteilen, werden über eine ungesicherte Verbindung übertragen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir nutzen Ihre Daten zur ordnungsgemäßen Abwicklung des zugrundeliegenden Vertragsverhältnisses und Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, wie zum Beispiel der Erstellung von Angeboten. (Art. 6 DS-GVO)

Wofür nutzen wir Ihre Daten noch?

Wir nutzen Ihre Daten im Rahmen von schriftlichen Serviceinformationen, zum Beispiel bei Fälligkeit von (gesetzlich vorgeschriebenen) Prüfungen oder Serviceaktionen. (ErwGr. 47 DS-GVO)

Wir nutzen Ihre Daten für Direktwerbung per Post oder E-Mail, zum Beispiel zur Kundeninformation, bei Einladungen zu Hausmessen und anderen Veranstaltungen. Sie können der Nutzung zum Zwecke der Direktwerbung jederzeit widersprechen. (ErwGr. 47 i. V. m. Art. 21 DS-GVO)

An wen übermitteln wir Ihre Daten?

Soweit erforderlich übermitteln wir Ihre Daten an Lieferanten, Garantiegeber, Logistikpartner und Finanzinstitute. Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen übermitteln wir Ihre Daten soweit erforderlich an Aufsichtsbehörden und Finanzämter ggf. mit Hilfe von Berufsträgern.

Zum Zwecke der Direktwerbung übermitteln wir Ihre Daten nach den Erfordernissen an spezialisierte Dienstleister mit Sitz in Deutschland oder der Europäischen Union. Die Übertragung erfolgt über eine gesicherte Verbindung.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten unbefristet bis auf Widerruf, mindestens jedoch solange es nach den gesetzlichen Bestimmungen, zum Beispiel Aufbewahrungsfristen, erforderlich ist.

Welche Rechte haben Sie in Bezug auf die über Sie gespeicherten Daten?

Sie haben das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 Abs. 1 DS-GVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO), Widerspruch (Art. 21 DS-GVO), Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO).